eine Pressekonferenz

    Die Profi-Tennisliga startet - SuperLIGA

    Am 29. Mai 2022 wird das polnische Tennis in eine neue Ära eintreten. Die besten Tennisklubs werden in der Super League um den Titel des Polnischen Mannschaftsmeisters kämpfen.

    Dies ist ein weiterer Schritt zur Entwicklung dieser Disziplin in unserem Land - sagt die Vorstandsvorsitzende der SuperLIGA SA Danuta Dmowska-Andrzejuk .

    Das polnische Tennis hat darauf gewartet! Die SuperLIGA startet nächstes Jahr. Das Turnier soll am 29. Mai beginnen. Die Hauptphase besteht aus sieben Runden mit jeweils vier Spielen.

    - Die Profiliga ist ein Raum für die Entwicklung jeder Disziplin. Dasselbe sehen wir in der Tenniswelt. In jedem der Länder, in denen es eine Profiliga gibt, hat sich Tennis stark entwickelt - betont Danuta Dmowska-Andrzejuk. Die Spieler entscheiden über die Stärke der einzelnen Teams. Es ist im Zusammenhang mit der Entwicklung des Frauensports äußerst wichtig - fügt sie hinzu.

    Ihrer Leistung im hochkarätigen Wettbewerb können sich derzeit sicher sein: Górnik Bytom, BKT Advange Bielsko-Biała, AZS Poznań, CKT Grodzisk Mazowiecki, Olimpia Poznań Tennis Park und UKS Beskidy Ustroń. Die Liga erlegt Ausländern keine Teilnahmebeschränkungen auf, und Transfers und Vermietungen erfolgen zu den in den Vorschriften festgelegten Bedingungen.

    - Eine besondere Saison steht uns bevor. Wir wissen, dass Vereine bereits mit vielen Spielern sprechen. Es wird nicht nur der Wettbewerb der Besten der Besten sein. Die Spiele finden auch innerhalb der 1. und 2. Liga statt. Acht Teams werden in jedem von ihnen gegeneinander antreten. Es wird ein Transfermarkt geschaffen, es wird Manager geben, die Klubs und Spieler vertreten, Profiverträge und die gesamte Professionalisierung dieses Bereichs, den es bisher praktisch nicht gab - sagt Artur Bochenek , Vizepräsident des Vorstands der SuperLIGA SA

    Wir werden den polnischen Meister während des Finalturniers treffen. Während des Turniers spielen vier Klubs im KO-System um die nationale Meisterschaft, die restlichen vier spielen für die nächste Saison um ihren Platz in der besten Spielklasse.

    - Das große Finale findet nächstes Jahr vom 10. bis 11. Dezember in Zielona Góra statt. Das Datum ist kein Zufall, wir hoffen, dass die Vereine versucht sein werden, Spieler aus den höchsten WTA / ATP-Ranglisten für das Finale zu verpflichten. Viele polnische Spieler spielen in der tschechischen Liga. Wir sind davon überzeugt, dass unsere tschechischen Freunde die treibende Kraft hinter unserer SuperLIGA sein werden – betont Mirosław Skrzypczyński , Präsident des Polnischen Tennisverbandes. Und er fügt hinzu, dass dies ein Projekt ist, das es im polnischen Tennis noch nie gegeben hat.

    Schließen Sie sich noch heute den Reihen der SuperLIGA-Fans an

    Jeder Fan kann die Kämpfe der Klubs auf den Fernsehsendern Polsat und Polsat Sport sowie auf einer speziellen Streaming-Plattform verfolgen. Tennisfans erhalten unter anderem die Übertragung des besten Spiels der Warteschleife, eine Zusammenfassung im SuperLIGA-Magazin, Interviews mit Spielern, Expertenkommentare und einen Bericht über die Kinderkämpfe des KidsCUP.

    Darüber hinaus wird eine eigene Plattform mit Foto- und Videomaterial gestartet – sLiga.tv, wo Tennisfans unter anderem Zugriff auf umfangreiche Videoberichte von jeder Ligarunde mit Kommentaren oder Ankündigungen der nächsten Spiele haben.

    Die SuperLIGA-Spiele werden unter der Ehrenschirmherrschaft des Ministeriums für Sport und Tourismus ausgetragen.

    Uns treffen!

    Facebook: facebook.com/SuperLIGAtenis

    Twitter: twitter.com/SuperLIGA_tenis

    Instagram: instagram.com/superliga_tenis

    BEGLEITEN SIE UNS

    WIR EMPFEHLEN

    HERUNTERLADEN